ALKIS steht für Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem und ist flächendeckend in Deutschland eingeführt. Die Daten erhalten die Anwender über eine einheitliche Normbasierte Datenschnittstelle NAS.

ALKIS Points aus der Reihe HelpTools ist verfügbar für Autocad Civil 3D ab der Version 2014.

Frühere Versionen werden ausdrücklich nicht unterstützt.

Spezielle Hardwareanforderungen sind nicht erforderlich.

Funktionsweise

ALKIS Points läuft als Add-On-Lösung innerhalb von Autocad Civil 3D. Befinden sich mehrere Autocad Civil 3D Versionen auf ihrem Computer, so ist das Add-On in allen unterstützten Version automatisch vorhanden. Es bedarf keiner mehrfachen Installation pro Autocad Civil 3D-Installation.

ALKIS Points fügt die Punkte innerhalb der NAS-Datei in Ihre Zeichnung ein.

Die Punkte können entweder als AutoCAD-Blöcke oder als Civil 3D Punkte in Ihre Zeichnung eingefügt werden.

Grosse Punktmengen werden zügig eingelesen und stehen dann in AutoCAD Civil 3D zur Verfügung.

Besonders hilfreich ist ALKIS Points wenn Sie z.B. nur Aufnahmepunkte übernehmen möchten und diese als Civil 3D Punkte Ihrem Projekt zur Verfügung stellen müssen.

Die eingelesen Punkten sind als CSV-Datei exportierbar.

Screenshots